Vor zwei Wochen ging es mal wieder für ein verlängertes Wochenende nach Prag. Vom Ausflug werde ich hier in Kürze noch ein bisschen genauer erzählen. Vorab möchte ich euch ein Tipp für ein gutes, wenn auch nicht ganz billiges Frühstück geben.

Nur ca. 15-20 Minuten Fußweg von der Karlsbrücke entfernt befindet sich das Café Savoy, das wirklich den Besuch wert ist. Schon allein die Räume in denen sich das Café befindet sind absolut sehenswert. Wenn man es schafft, einen Platz am Geländer  im ersten Stock zu ergattern, hat man einen perfekten Blick auf das Treiben im Erdgeschoss und kann sich die schöne Stuckdecke im Detail anschauen. Der einzige Nachteil des exponierten Platz ist, dass der Zigarettenrauch (ja, man darf in Tschechien noch in Restaurants rauchen) nach oben steigt und sich dort sammelt.

Die Preise für das Frühstück liegen zwischen 148 Czk (knapp 6 €) für das Continental Breakfast und 378 Czk (ca. 15 €) für das French Breakfast. Kleiner Tipp: Die Bedienung fragt schon nach was man trinken möchte, während man noch das Essen aussucht. Dieses Getränk wird nochmal extra berechnet und konnte bei unserem Besuch nicht auf das Frühstück angerechnet werden. Da es aber zweimal die leckere heiße Schokolade war, war das kein Problem.

Was man sich auf jeden Fall auch mal anschauen sollte, sind einmal die Toiletten im Keller, die wirklich schön sauber sind. Aber eindrucksvoller ist die Patisserie und der Weinkeller, die rechts und links vom Eingang der Toiletten hinter Glas zu bewundern sind. In der Patisserie kann man beobachten, wie die leckeren Kuchen und Torten gebacken werden, Im Weinkeller könnte man sich noch ein leckeres Fläschen für das spätere Abendessen aussuchen kann.

Café Savoy
Vítězná 124/5
150 00 Praha 5-Malá Strana
Tschechische Republik

Telefon: +420 257 311 562‎
www.ambi.cz


Größere Kartenansicht

(Die beiden oberen Bilder stammen von der Website www.ambi.cz und wurden nicht von mir aufgenommen)